Stress abbauen in 5 Minuten

Stress abbauen mit progressiver Muskelentspannung

Bist Du häufig gestresst?

Immer mehr Menschen haben in der heutigen Zeit Probleme mit Stress. Dies muss nicht sein, denn Du kannst den Stress kann durch Entspannungstechniken abbauen. Und Du baust nicht nur den Stress, sondern das Gehirn wird auch sensibilisiert und kann so neu auftretenden Stress wesentlich schneller erkennen und vermeiden.

Die Progressive Muskelentspannung (PMR) nach Edmund Jacobson

bewirkt durch willentliche An- und Entspannung bestimmter Muskelgruppen einen Zustand tiefer Entspannung des ganzen Körpers.

Stressabbau-Muskelentspannung

Stressabbau-Muskelentspannung

Die Progressive Muskelentspannung wurde im Jahre 1938 von dem Psychologen Edmund Jacobsen in Amerika entwickelt. In den 60er Jahren kam diese Entspannungstechnik nach Deutschland.
Sie ist die wohl bekannteste Entspannungstechnik zur Verminderung und Prävention von Stress. Sie ist einfach zu erlernen und wirkt oft schon nach der ersten Anwendung sehr positiv.

Entspannung bewusst herbeiführen

Die verbesserte Körperwahrnehmung senkt Deinen Muskeltonus ab und schließlich erlernst Du, die muskuläre Entspannung bewusst und aktiv herbeizuführen. Schon nach den ersten Sitzungen einer Progressiven Muskelrelaxation berichten Klienten von einem deutlich verbesserten Allgemeinbefinden und zeigen für gewöhnlich viel Motivation, die Progressive Muskelentspannung regelmäßig auch weiterhin unter professioneller Anleitung durchzuführen. 

Mit dieser einfachen Technik kannst Du folgende Zustände gezielt beeinflussen:

  • Unruhe-,
  • Erregungs- 
  • Verspannungszustände, 
  • Herzklopfen, 
  • Schwitzen, 
  • Zittern, 
  • Schmerzzustände, 
  • Hypertonie, 
  • Kopfschmerzen, 
  • Schlafstörungen
  • Stress

So einfach ist progressive Muskelentspannung

Das Prinzip der Progressiven Muskelentspannung ist einfach. Verschiedene Muskelpartien werden angespannt und nach kurzer Zeit wieder losgelassen. Durch diesen Kontrast der Muskelspannung nimmt man die eintretende Entspannung wesentlich intensiver wahr, als ohne vorherige Anspannung.

Die Progressive Muskelentspannung kann man unter fast allen Bedingungen einsetzen. Sei es abends vor den Einschlafen, während einer Besprechung, in Angstsituationen, bei Prüfungssituationen, im Büro, im Zug/Flugzeug oder während einer kurzen Rast bei einer langen Autofahrt, u.v.m..

Ich verwende PM auch beim Coaching mit sehr gutem Erfolg.
Komm und hole Dir Deine Probesitzung, Sie ist kostenlos.

Also bis bald

Karl
schon bald Dein Coach

lectus libero Nullam nec facilisis ut mi, id mattis commodo neque. ultricies