Meditation der Tiere

Heute morgen machte ich eine spirituelle Erfahrung mit einer Kuh.
Ich war emotional nicht gut drauf. Was macht da der Bergcoach, er macht einen kleinen Spaziergang durch Wald und Wiese. Ich wohne ja direkt am Land. Da kam ich an einer Kuh vorbei. Ich blieb stehen und beobachtete die Kuh einige Minuten. Dabei bemerkte ich, dass ich dabei ruhiger und ruhiger wurde. Am Ende war meine Welt wieder in Ordnung. Deswegen empfehle ich: Warum gleich in die Luft gehen, gehe zuerst zur Kuh und Du kommst zur Ruh.

id quis, venenatis ut Lorem Praesent commodo