Berg – Meditation im Yoga

Stärke, Festigkeit, Mut ,Erdung und innere Ruhe – das sind einige der Wirkungen dieser kleinen Yoga Übung für zwischendurch. Diese Asana wird Tatasana genannt:  Berg. Sie wird auch als “aufgerichtete Steh-Haltung ” bezeichnet. Sie zentriert dich auf Wanderungen und Spaziergängen – und immer wieder zwischendurch am Tag.

Wenn Sie noch mehr wissen wollen über die erstaunlich positiven Wirkungen von Yoga, dann gehen Sie bitte auf den Blog von Yoga-Vidya

Bitte schreiben Sie mir einen Kommentar zu diesem kleinen, aber sehr wirkungsvollen Beitrag.

quis ante. id, ut elit. leo