Ruhig wie ein Berg, zentriert, gelassen und kraftvoll

Gelassenheit – Wanderung

Gelassenheit – Wanderung

Gelassenheit – Wanderung ist eine spezielle Art des Wanderns.
Es ist eine der einfachsten Methoden um zu mehr Gelassenheit im Leben zu finden.
Dazu braucht es nur sehr wenig Ausrüstung und Vorbereitung. Es muß aber Deine Absicht sein, Gelassenheit zu finden, denn ansonsten findest Du auch beim Wandern keine Gelassenheit. Denn es gibt auch beim Wandern ganz unterschiedlich Motivationen und Spielarten. So kann man sich auch beim Wandern gehörig hetzen und unter Druck setzen.

Gelassenheit – Wanderung braucht:

  1. Zeit:

    Nimm Dir Zeit!
    Beim Wandern mit Gelassenheit geht es nicht darum ein Ziel, einen Berg oder eine andere Sehenswürdigkeit, zu erreichen. Sondern es geht darum den Zustand der Gelassenheit zu finden und zu genießen.Deswegen: Geh langsam.
    Was ist langsam? Das ist subjektiv von Deinem Trainingszustand abhängig. Du kannst es an Deiner Atmung messen. Du solltest so ruhig atmen, dass Du Dich noch gut mit jemandem unterhalten kannst.
    Mach Pausen!
    Renn nicht einfach ohne links und rechts zu gucken auf Deinem Weg, sondern laß Dir Zeit, mach Pausen, lass den Blick in die Ferne schweifen, geniesse die Aussicht. Sieh was Dir auf Deinem Weg begegnet. Geh aufmerksam durch die Welt.

  2. Ruhe:

    Damit Du innerlich zur Ruhe kommen kannst, mußt Du auch  etwas unterlassen. Das Ratschen. Wenn Du kontinuierlich am Sprechen bist, verhinderst Du das Deine Gedanken zur Ruhe kommen können. Daher möglichst wenig davon. Denn Gelassenheit kommt nur, wenn Ruhe in Deinem Kopf ist.

  3. Die richtige Ausrüstung

    Die richtige Ausrüstung ist sicher auch wichtig. Gute Schuhe, Rucksack, etwas zum Trinken und zum Essen. Ein Handy für den Notfall.

  4. Handy aus

    Ich empfehle keinerlei technische Geräte zu verwenden. Also kein Handy, kein Fitness-Armband, kein Pulsmesser. Denn das sind alles Ablenkungen, die verhindern dass Du in den Zusatnd der Gelassenheit kommst.

Wenn Du gerne eine Gelassenheit – Wanderung mit mir machen möchtest, dann melde Dich bei mir:
Frage Karl Wiesner

der Bergcoach
Karl Wiesner

Teilen:
Share

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

51f8acba609d843d4ca5b41e7b4efa9eBBBBBB